Artikel

Oster-Skifreizeit auf Weltcup-Abfahrten glücklich beendet

Am späten Mittwochabend nach Ostern kamen die 36 Teilnehmer erschöpft, glücklich, mit Farbe im Gesicht und voll von beeindruckenden Wintererlebnissen zurück nach Rehme. Für insgesamt 11 Tage war die Gruppe des Ev. Jugendreferats im Kirchenkreis Vlotho nach Ramsau in der Steiermark / Österreich zur Oster-Skifreizeit aufgebrochen. Auf genug Schnee hatten alle wegen des frühen Termins gehofft, doch dass die Pistenverhältnisse so topp waren, damit hatte niemand gerechnet.

Jugendreferent Hannes Noweck hatte mit einem fünfköpfigen ehrenamtlichen Mitarbeiterteam die Skifreizeit des Kirchenkreises vorbereitet. Wieder bezog man nach den guten Erfahrungen den Mühlebnerhof als ein Selbstversorgerhaus.

Zum Skilaufen ging es täglich in die wunderschönen Berge der Dachstein-Tauern-Region, die zum größten Skiverbund Österreichs, der „Ski amadé“ gehören. So wurden bei besten Schneebedingungen die Ski-WM-Abfahrten der Planai und Hauser Kaibling abgefahren oder man fuhr auf dem Trainingsberg der österreichischen Skielite, der Reiteralm! Tatsächlich konnte die Gruppe hier den derzeit besten Skifahrer Marcel Hirscher beim Slalom bewundern, denn der hielt hier mit seinem Rennstall das Training ab.

Zu den Höhenpunkten der Freizeit gehörten u.a. die Besuche auf der größten Skihütte Europas, der Hohenhaus Tenne am Zielhang der Planai und der urige Hüttenabend als „Aprés Skiparty“ auf der wunderschönen Sonnenalm mit dem super Hüttenwirt Gerhard! Fröhlich aß man aus einer großen Sonnenalm-Pfanne und sang vergnügt mit dem musizierenden Hüttenwirt steirische Lieder!

Beim geplanten Freizeitnachtreffen sollen mit Bildern und Videos die guten Erinnerungen Vorfreude auf weitere Skitage wecken.

Ostern 2024

Ostern ist die Zeit der Zuversicht, der Hoffnung und des Neuanfanges nach dem Ende. Das haben die Jünger Jesu damals erlebt, aber das kennen auch die meisten Menschen heute noch. Denn so wie die Passionszeit dem Leid eine Stimme gibt, so gibt Ostern der Freude und der Hoffnung nicht nur eine Stimme, sondern auch eine qualifizierte Zeit.

Wir wünschen euch & ihnen eine gesegnete Osterzeit 2024 voll  Zuversicht und Hoffnung! Genießt die Tage, sucht den Spaß und erlebt Momente der Freude!

Und „bei allem was ihr tut, lasst euch von der LIEBE leiten“ – Jahreslosung 2024

 

Social Media