Artikel

Fahrrad-Selbsthilfe-Werkstatt wieder geöffnet

Die Fahrrad-Selbsthilfe-Werkstatt am Evangelischen Kinder- und Jugendzentrum Valdorf startet wieder. Ab sofort werden jeden Dienstag von 17-20 Uhr in der kleinen roten Hütte am Siekweg 3 Fahrräder gemeinsam von Ehrenamtlichen und Geflüchteten repariert und fit für den Frühling gemacht. Aktuell warten rund 40 Erwachsenenfahrräder auf die Generalüberholung, um dann neu angekommenen Geflüchteten für eine kleine Ersatzteilpauschale angeboten zu werden.

Umso größer ist die Freude bei den Ehrenamtlichen, nach zwei Pandemie-Jahren mit vielen Einschränkungen und Ungewissheiten, in diesem Jahr wieder voll durchstarten zu können: „Ich freue mich mit einem starken Team in das Jahr 2022 zu starten. Neben unseren Öffnungszeiten am EKJZ wollen wir dieses Jahr unter anderem auch bei „Vlotho fährt ab“ dabei sein“, freut sich Jan Allersmeier, der die Fahrrad-Selbsthilfe-Werkstatt seit Jahren leitet. Aktuell werden neben Fahrrad-Reparaturen auch Arbeiten an der Hütte statt, denn Winter und Sturm haben ihre Spuren hinterlassen. Die Fahrrad-Selbsthilfe-Werkstatt hat jeden Dienstag von 17-20 Uhr geöffnet.

Fotos (privat):

Bereit für die neue Saison (von links): Frederic Stapel, Veit Wetter, Jan Allersmeier und Patrick Lenger in der Fahrrad-Selbsthilfe-Werkstatt. Außerdem noch im Team, aber nicht auf dem Foto: Friedel Valdorf, drei Schüler der Weser-Sekundarschule Vlotho und Amer Almehemed.

Corona-Schutzverordnung

HIER klicken für aktuelle Infos

Social Media