Artikel

Die Fahrradselbsthilfewerkstatt am EKJZ ist wieder eröffnet!

Geflüchtete, die ein Fahrrad brauchen, können gerne vorbei kommen.

Außerdem freuen wir uns über ehrenamtliche Schrauber, die Lust haben, mit uns Fahrräder wieder fit zu machen. Erfahrungen sind gut, aber sie gelten nicht als Voraussetzung. Vom Alter gibt es keine Grenzen.

Jugendliche, die kleine Reparaturen an ihrem Rad selbst beheben möchten, können natürlich auch gerne vorbei kommen.

Auch 2018 werden wieder Fahrräder gesucht, die hier repariert werden, um sie an Geflüchtete oder an Bedürftige abzugeben. Wer ein Fahrrad spenden möchte, kann einfach vorbei kommen. Das geht an jedem Wochentag. Falls kein Ansprechpartner vor Ort ist, dann bitte einen Hinweis an das Fahrrad kleben, dass es sich um eine Fahrradspende handelt. Wir holen auch Fahrräder ab.

Ansprechpartner für Fahrradselbsthilfewerkstatt ist: Jan Allersmeier: 0178 / 6200686

Öffnungszeit: jeden Dienstag von 16.00 – 19.00 Uhr im Siekweg 3 in Vlotho

Ostern 2024

Ostern ist die Zeit der Zuversicht, der Hoffnung und des Neuanfanges nach dem Ende. Das haben die Jünger Jesu damals erlebt, aber das kennen auch die meisten Menschen heute noch. Denn so wie die Passionszeit dem Leid eine Stimme gibt, so gibt Ostern der Freude und der Hoffnung nicht nur eine Stimme, sondern auch eine qualifizierte Zeit.

Wir wünschen euch & ihnen eine gesegnete Osterzeit 2024 voll  Zuversicht und Hoffnung! Genießt die Tage, sucht den Spaß und erlebt Momente der Freude!

Und „bei allem was ihr tut, lasst euch von der LIEBE leiten“ – Jahreslosung 2024

 

Social Media