Einführung Annemarie

Anne ist jetzt ganz offiziell da

Annemarie Coring kommt gebürtig aus unserem Kirchenkreis, lebt mit ihrem Freund hier und ist hier zur Schule gegangen. Parallel war sie bei der Ev. Jugend im Kirchenkreis Vlotho Teilnehmerin, Mitarbeiterin und ist jetzt ein Teil des Hauptamtlichen-Teams mit Sitz in Valdorf. Das bewegte viele Gottesdienst-Gäste, da (fast) jede/r eine Geschichte mir ihr zu erzählen hat. Die Einführung fand im Rahmen eines schönen, mit wunderbaren Erinnerungen gespickten Gottesdienstes statt. Unser Jugendpfarrer Uwe Stintmann und der Ortspfarrer Christoph Beyer führten durch den Gottesdienst, die Flötengruppe von Sylke Cremer und Leon Kleemeier an der Orgel unterstützten musikalisch und schnell baute sich die von vielen zu Anne gefühlte Nähe auf.

Das Jugendreferat freut sich über die neue Kollegin, die hier Alles kennt, voller Motivation durchstartet und viele gute Ideen mitbringt. Nachhaltig gewirkt haben Uwes Worte, die er von Anne übernommen hat (zur Bibelgeschichte mit dem Kamel & dem Nadelöhr): "Wechsel ruhig mal die Perspektive und lass dich überraschen, was du dort zu sehen bekommst!" Hälst du dir das Nadelöhr vors Auge, passt da das Kamel locker durch - erfahre die Nähe Gottes!

Pfingsten 2024

Das Pfingstfest ist ein kirchliches Fest, das ein wenig untergeht zwischen den großen Festen Weihnachten und Ostern. Wenn wir die Pfingstgeschichte in der Bibel lesen, dann entdecken wir: Pfingsten erzählt davon, was „geht“, wenn Gottes Geist unser Leben berührt. Da werden aus Angsthasen mutige Jesusnachfolger, aus Nixblickern werden Menschen, die plötzlich verstehen, um was es im Glauben an Jesus geht. Und darum kommt es darauf an, dass es heute in unserem Leben Pfingsten wird: Dass Gottes Geist unser Herz berührt. Dann „geht was“ in unserem Leben und unserem Glauben! Lies dazu im Neuen Testatment in der Apostelgeschichte das 2. Kapitel

Lesen

Social Media