Artikel

Zoom-Krimi im Fo(u)r C.

Einen Krimi-Abend der besonderen Art erlebten die Jugendlichen beim Zoom-Krimi im Mai, zu dem der Fo(u)r C. - Jugendtreff Nord eingeladen hatte. Vieles ist möglich im digitalen Zeitalter! So hat der Jugendtreff seine Angebote an die neue Situation angepasst. Eine Rollenbeschreibung per Post und eine Email-Einladung zur Zoom-Konferenz, mehr brauchte es nicht für einen gelungenen Abend. Vier Stunden brauchten die Hobby-Detektive, um alle Details in Erfahrung zu bringen, die den Täter dingfest machen sollten. Der jedoch ließ sich davon nicht beeindrucken und konnte an diesem Abend entkommen. „Auch wenn wir am Ende daneben gelegen haben, hat es super viel Spaß gemacht“, betont Léan Slomke.

„Wir haben überlegt, wie wir den Kontakt zu den Jugendlichen halten können“, sagt Jugendtreff-Leitung Bärbel Meyer. So gibt es neben dieser besonderen Aktion auch eine regelmäßige Online-Öffnungszeit am Dienstag über das bei vielen Jugendlichen bereits bekannte Discord-Chatprogramm. Auch das sonst übliche Kochen am Freitag findet unter veränderten Bedingungen weiterhin statt. „Auf dem gemeinsam von allen Einrichtungen im Ev. Jugendreferat Vlotho genutzten Instagram-Account #juengervlotho laden wir jeden Freitag ein Koch-Video direkt aus dem Jugendtreff zum Nachkochen für Zuhause hoch“, freut sich Melanie Lichtenfeld, die sich im Rahmen ihres Diakonischen Jahres den neuen Herausforderungen gerne stellt. Weitere Infos gibt es unter 05734/665286.

 

Text: Bärbel Meyer

Diakonisches Jahr - jetzt fix bewerben!

Freie Stelle für alle Regionen im Kirchenkreis

HIER findest du die Ausschreibung!

Hygienekonzept

HIER findest du unser aktuelles Hygienekonzept für alle Angebote in den Sommerferien 2020!

Social Media