Artikel

WG-Mitbewohner gesucht: Eine Woche im Gemeindehaus leben

Ein gewagtes Experiment findet vom 07. bis 11. Oktober im Valdorfer Gemeindehaus statt: Eine Woche lang leben Jugendliche in der „EKJZ-WG“. Schlafen, Hausaufgaben machen, lernen, Spaß haben und gemeinsam kochen: Alles im Gemeindehaus.

„Das wird echt spannend“, freut sich Jugendreferentin Annemarie Coring auf die WG-Woche: „Wir wollen miteinander den Alltag teilen und komplett gemeinsam hier im Jugendzentrum leben. Nach dem Frühstück starten wir von hier aus in die Schule oder den Job; abends kochen und unternehmen wir etwas zusammen.“ Jeder der WG-Mitbewohner soll seinen „regulären“ Tagesablauf genau so beibehalten – mit dem Unterschied, dass alle gemeinsam unter einem Dach wohnen und leben. Alle Teilnehmenden sollen ihren Freizeitbeschäftigungen nachkommen; sei es im Sportverein, in der Musikschule oder privat. „Natürlich wollen wir auch als Gruppe etwas gemeinsam unternehmen. Das wird richtig cool. Also wenn du Lust hast, das WG-Leben für eine Woche auszuprobieren, melde dich bei mir. Wir suchen noch Mitbewohner“, verrät Annemarie Coring. Interessierte im Alter von 14-17 Jahren können sich auf www.buchungen.jugendpfarramt-vlotho.de/anmeldung anmelden. Die EKJZ-WG kostet für die komplette Woche 25,00 €.

Social Media