Artikel

Reitfreizeit auf dem Spiekerhof

Die Tage in Borgholzhausen standen ganz im Zeichen der Pferde. "Es ist unheimlich schön zu sehen, mit welcher Begeisterung und welchem Herzblut die Mädchen hier bei der Sache sind", schwärmt Jugendreferentin Bärbel Meyer, die seit Jahren die Freizeit leitet. Ein abwechslungsreiches Programm erlebten die Kinder auf dem Spiekerhof. Natürlich standen Reitunterricht, Ponypflege. Voltigieren und kleinere Ausritte in die Umgebung im Mittelpunkt der Aktivitäten. Aber auch gemeinsame Aktionen wie ein Lagerfeuer mit Stockbrot backen oder das Gestalten von Schatzkästen durften natürlich nicht fehlen. Zudem bot das großzügige Gelände des Spiekerhofes bei herrlichem Sonnenwetter für die freie Zeit noch viel mehr, denn neben den Ponys bevölkern auch Hunde, Katzen, Kaninchen, Schafe, Hühner und Kanarienvögel den Hof.

Am Ende der Freizeit waren sich dann auch alle einig, dass sie auch im nächsten Jahr wieder mit dabei sein wollen. Eine Neuauflage der Freizeit ist für das nächste Jahr über Himmelfahrt schon fest eingeplant. Anmeldungen dafür nimmt das Ev. Jugendreferat in Vlotho ab Dezember 2016 entgegen.

Social Media