Artikel

Online-JuGo mit großem Zuspruch

JuGo-Online - ein Erfolgsmodell

Wir freuen uns sehr, dass dieses Modell als Alternative zu den aktuellen ausgesetzten Präsenz-Gottesdiensten toll angenommen wird. Mehr als 130 Menschen waren am Freitag Abend mit dabei.

Am 29.1. ging es um #barmherzig/keit - ein Wort, dass in unserem alltäglichen Sprachgebrauch wenig bis gar nicht auftaucht, aber ganz wunderbare Begriffe beinhaltet. Jugendliche Ehrenamtliche brachten den Teilnehmenden #barmherzigkeit mit verschiedenen Interviewpartner*Innen nahe. So kamen schnell Begriffe wie Helfen, Achtsam sein, Nächstenliebe und viele weitere zutage, die sich für jede/n aktiv im Alltag umsetzen lassen.

Somit wurde die Jahreslosung aus dem Lukasevangelium für alle Beteiligten zu einem gerade in der aktuellen Situation passenden, herausfordernden und verständlichen Bibeltext.

JuGo-BINGO, Fürbitten über Mementi und andere Aktionen bescherten uns einen tollen und intensiven JuGo-Online.

Vielen Dank allen ehrenamtlich Mitwirkenden für Technik, Moderation, Andacht, Gebete, uvm.!!! Eine prima Zusammenarbeit vom JuGo-Online- und dem JuGo-Rehme-Team!

Weiter gehts Ende Februar - Termin & Thema findet ihr bald online und über die Konfi-Gruppen

Lust mitzumachen? Melde dich gerne bei Sven, Anne oder nutze instagram!

Pfingsten 2024

Das Pfingstfest ist ein kirchliches Fest, das ein wenig untergeht zwischen den großen Festen Weihnachten und Ostern. Wenn wir die Pfingstgeschichte in der Bibel lesen, dann entdecken wir: Pfingsten erzählt davon, was „geht“, wenn Gottes Geist unser Leben berührt. Da werden aus Angsthasen mutige Jesusnachfolger, aus Nixblickern werden Menschen, die plötzlich verstehen, um was es im Glauben an Jesus geht. Und darum kommt es darauf an, dass es heute in unserem Leben Pfingsten wird: Dass Gottes Geist unser Herz berührt. Dann „geht was“ in unserem Leben und unserem Glauben! Lies dazu im Neuen Testatment in der Apostelgeschichte das 2. Kapitel

Lesen

Social Media