Artikel

U18-Wahl - Ergebnisse der Initiative vom Bundesjugendring

created by Sven Jacobsen

Auf Initiative des Bundesjugendrings haben 120000 junge Menschen unter 18 Jahren an vielen verschiedenen Orten in ganz Deutschland zur Europa-Wahl ihre Stimme abgegeben. Da das offizielle Wahlalter bei 18 Jahren liegt, wurde diese spezielle Wahl bereits am 17.5.19 durchgeführt. Beteiligt haben sich Jugendringe, Jugendhäuser, Schulen und verschiedene freie Träger der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Wir halten es für wichtig, dieses Ergebnis wahr und ernst zu nehmen. Junge Menschen beschäftigen sich mit aktuellen Themen, wie z. B. mit der Frage: "Was bringt mir eigentlich Europa?". Die Antworten sind unterschiedlich, machen im Grundtenor aber deutlich, dass junge Menschen ein großes Interesse an einem funktionierenden Miteinander in Europa haben. Es interessieren sie die Belange anderer junger Menschen in anderen Ländern, mit anderen Voraussetzungen, mit anderer Sprache, mit anderen Zielen, ...

Lassen wir uns von dieser Intiative zur "echten" Europa-Wahl tragen und diese ebenso ernst nehmen - gerade im Blick auf junge Menschen und deren Zukunft.

Hier geht's zu unseren beiden großen Offenen Treffs:

Folge uns!