Artikel

Aktion vom Bündnis "Vielfalt, Menschenwürde, Toleranz" in Bad Oeynhausen

Über 1900 Boote werden am Samstag ab 12.05 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz in Bad Oeynhausen auf die bisher ertrunkenen Geflüchteten auf dem Mittelmeer hinweisen und ermahnen, denn niemand soll und muss auf dem Mittelmeer sterben.

Das Bündnis "Vielfalt, Menschenwürde, Toleranz" in B.O. hat zu dieser Aktion aufgerufen und wir haben gerne mit viele jungen Menschen über 400 Boote aus Zeitungspapier gefaltet, um dieses wichtige Zeichen zu unterstützen.

Kommt vorbei und macht mit eurer Anwesenheit an diesem Tag deutlich, dass auch euch das ein wichtiges Anliegen ist.

"Man lässt keine Menschen ertrinken. Punkt."

Corona-Schutzverordnung

HIER klicken für aktuelle Infos

DU BIST EIN GOTT, DER MICH SIEHT!

Die Jahreslosung für 2023 - ein echter Hingucker

Sehen, gesehen werden, sichtbar sein, wahrnehmen, annehmen, immer da, offene Augen, Hingucker, im Fokus, ...

Mehr zur Jahreslosung findet sich HIER

Social Media