Ehrenamtliche

Unsere Ehrenamtlichen

Ehrenamt ist cool UND macht auch noch Spaß! Warum, wieso, weshalb? Erfahrt es von den Leuten, die es am Besten wissen: Unsere Ehrenamtlichen! Einige stellen sich hier vor, aber Vorsicht! Diese Seite wächst...

Und eins ist ganz klar: Ohne das ehrenamtliche Engagement dieser begabten Jugendlichen und jungen Erwachsenen wäre die Arbeit des Jugendreferats nicht machbar und bei Weitem nicht so vielfältig. Darum: DANKE, dass ihr mitarbeitet und euch voll einbringt!

Jan Allersmeier

Ich bin juenger, weil...

...es unwahrscheinlich viel Spaß macht den Jugendlichen, auch oftmals auf eine etwas andere Art und Weise, den christlichen Glauben zu vermitteln. Das Ziel ist erreicht, wenn die Jugendlichen mit einem Lächeln nach Hause gehen. Die Jugendarbeit ist eine tolle Möglichkeit den Jugendlichen etwas auf den Weg zu geben und auch selbst viele tolle Leute kennen zu lernen!

Da arbeite ich mit:

KonfiCamp, KonfiTag Vlotho, TenSing Vlotho-Veranstaltungstechnik, RKJ Vlotho, Spielmobil und Rollenrutsche, ökumenischer Jugendgottesdienst Vlotho, div. Projekte in der Jugendarbeit der ev. luth. Kirchengemeinde Uffeln 

Mein Lieblingsprojekt:

Tja gute Frage... ich würde sagen, wenn die Jugendlichen Spaß haben, habe ich das auch. Für mich ist das Highlight des Jahres, wie bei den meisten wahrscheinlich auch, das Konficamp.

Leona Althoff

Ich bin juenger, weil...

...ich Spaß daran habe zu sehen, wie z.B Konfis den Glauben entdecken und ich es schön finde religiöse Traditionen zu modernisieren um so Jugendliche zu begeistern. 

Da arbeite ich mit:

KonfiCamp, Konfitag Vlotho, Ökumenischer Jugendgottesdienst, RKJ Vlotho, Konfi und Gemeindearbeit in Uffeln, Freizeiten

Mein Lieblingsprojekt:

KonfiCamp

Philipp Bergmann

Ich bin juenger, weil...

...ich gern mit Jugendlichen arbeite und in unseren Aktionen gleich noch ein wenig Praxisluft neben dem Studium schnuppern kann!

Da arbeite ich mit:

Jugendtreff Möllbergen

Mein Lieblingsprojekt:

Natürlich "mein" Treff

Julia Borst

Ich bin juenger, weil...

...es mir sehr viel Spaß macht mit Kindern und Jugendlichen zu arbeiten und mit ihnen gemeinsam coole Aktionen zu erleben.

Da arbeite ich mit:

Girls Point Gohfeld, KonfiCamp, TEN SING Löhne, TEN SING Vlotho Veranstaltungstechnik, RKJ Löhne, Kinderbibeltag, Spielmobil und Rollenrutsche, Angebot für Geflüchtete, KonfiTag Vlotho, dazu noch Freizeiten und Tagesfahrten  

Mein Lieblingsprojekt:

KonfiCamp und TEN SING, aber es macht alles super viel Spaß :)

Rahel Branning

Ich bin juenger, weil...

...ich an jedem Tag, an dem ich mit anderen Jugendlichen und Kindern Spaß habe, das Christentum neu für mich entdecke. Ich lerne nicht nur neue Freunde kennen, sondern auch etwas über die christliche Gemeinschaft. Ich lerne Zuhören, Geduld, Rücksichtnahme und Empathievermögen. Obwohl es zwar auch oft wirklich anstrengend ist, lohnt es sich trotzdem immer, in der Kinder- und Jugendarbeit mitzuhelfen, weil es meiner Meinung nach keinen anderen Ort gibt, an dem man so viel lachen kann.

Da arbeite ich mit:

ökumenische Jugendgottesdienste, Ferienfreizeiten und Ferienspiele, Konfi-Tag in Vlotho, Projekt für Geflüchtete im EKJZ, Kinderzirkus, Kindergottesdienste und Kinderbibeltage in Valdorf 

Mein Lieblingsprojekt:

Schwer zu sagen, eigentlich macht mir alles Spaß, aber ich glaube, wenn ich mich entscheiden müsste, wäre es das Projekt für Geflüchtete im EKJZ. Es ist immer wieder schön, wenn die Kinder auf einen zugerannt kommen und dich umarmen und dann den ganzen Nachmittag mit dir spielen wollen und dich ständig zum lachen bringen.

Christopher Deppe

Ich bin juenger, weil...

...es einfach Spaß macht, andere Jugendliche mit coolen Angeboten und Aktionen zu begeistern und ich den Glauben so mal auf eine etwas andere Art und Weise leben kann.

Da arbeite ich mit:

Administration, Aufbau und Betreuung der neuen juenger-Homepage (bei Fragen, Anregungen oder Kritik ne Mail an homepage(at)jugendreferat-vlotho.de schicken), KonfiCamp, KonfiTag Vlotho, ökumenische Jugendgottesdienste in Vlotho, RKJ Vlotho, div. Projekte in der Jugendarbeit der Gemeinde Uffeln, Worshipband Loftsound

Mein Lieblingsprojekt:

Schwer zu sagen... Es macht alles so unglaublich viel Spaß :-) Aber das KonfiCamp ist doch immer ein Highlight in meinem Terminkalender.

Matthias Finkhäuser

Ich bin juenger, weil...

... ich vor Motivation strotze, Dinge auf die Beine zu stellen! Bei der kirchlichen Mitarbeit trifft man auf viele "gute" Menschen, die das Herz an dem richtigen Platz haben. Hier kann man Kontakte knüpfen, Freundschaften schließen, sich austauschen und etwas lernen.

Da arbeite ich mit:

TenSing Vlotho Veranstaltungstechnik; Band "Loftsound"

Mein Lieblingsprojekt:

Mein Lieblingsprojekt ist das Spielen in der Band! Dabei erfährt man einzigartige Gruppendynamiken und das aufeinander hören und gehört werden. Außerdem mag ich es am Ende etwas Vortragbares erarbeitet zu haben, auf das man durchaus stolz sein kann.

Hannah Gebhard

Ich bin juenger, weil...

...ich etwas bewegen möchte. Ich helfe gerne, denn dadurch tue ich anderen Menschen etwas Gutes. Gemeinsam ist es möglich, die christlichen Werte weiterzugeben. So profitieren wir voneinander und wachsen durch unsere Aufgaben.

Da arbeite ich mit:

Arbeit mit Flüchtlingen im EKJZ, ökumenischer Jugendgottesdienst, Kinderzirkus im EKJZ, KonfiTag Vlotho 

Mein Lieblingsprojekt:

...ist die Arbeit mit den jungen Geflüchteten. Wir spielen, singen, tanzen, kochen und essen miteinander. Wir haben ein offenes Ohr für ihre Sorgen und helfen ihnen bei der Integration in unsere Gesellschaft.

Lara Gröne

Ich bin juenger, weil...

...es mir eine große Freude macht, anderen zu helfen und so immer wieder Neues auszuprobieren und dabei anderen und mir Neues beizubringen.

Da arbeite ich mit:

Arbeit mit Flüchtlingen im EKJZ, ökumenischer Jugendgottesdienst in Vlotho, Kinderzirkus im EKJZ, KonfiTag Vlotho 

Mein Lieblingsprojekt:

...ist der Jugendgottesdienst, denn dort versuchen wir die christlichen Werte an Jugendliche mit aktuellen Beispielen und lustigen Aktionen spaßig zu vermitteln.

Anna Hanke

Ich bin juenger, weil...

...ich gerne mit Kindern und Jugendlichen arbeite und Spaß daran habe, sie in ihrer Entwicklung des Glaubens und des Erwachsen werdens zu unterstützen und zu begleiten. Es gibt immer wieder prägende Erfahrungen, die man in der Kinder- und Jugendarbeit macht, die einen auch immer wieder vor neue Herausforderungen stellen und an diesen wachsen lassen, im Hinblick auf den eigenen Glauben, aber auch auf das eigene Weltbild.

Da arbeite ich mit:

KonfiCamp, KonfiTag Vlotho, "Jung und Alt im Zirkusprojekt", Angebot für Geflüchtete im EKJZ, Spielmobil und Rollenrutsche, TEN SING Vlotho Verantstaltungstechnik, TEN SING Löhne, Kinderbibeltag, Mädchentreff GIRLS POINT Gohfeld, div. andere Projekte mit Kindern und Jugendlichen im Kirchenkreis Vlotho (Tagesfahrten, Ferienspiele, o.ä.), RKJ Vlotho, Regionale TEN SING-Arbeit (TEN SING OWL) 

Mein Lieblingsprojekt:

Ja... Das ist gar nicht so einfach.  Eigentlich macht mir alles Spaß, so lange ich damit Kinder und Jugendliche oder andere Menschen unterstützen kann und sie glücklich sehe. Der schönste Moment ist immer dann, wenn sie mit einem Lächeln nach Hause gehen und noch zu Hause mit einem Lächeln ihren Eltern erzählen, was sie heute erlebt haben. Besonders im Kinderzirkus gibt es sehr viele solcher Momente, in denen man Kinder und Senioren glücklich sieht und man merkt, dass man mit solchen Projekten etwas in ihrem Leben bewegen kann!

Ricarda Kiso

Ich bin juenger, weil...

... man immer Spaß in der Gemeinschaft hat und mir die Arbeit in unseren Teams und mit den Kindern und Jugendlichen gefällt. 

Da arbeite ich mit:

Konfi-Tag Vlotho, ökumenische Jugendgottesdienste, RKJ Vlotho 

Mein Lieblingsprojekt:

Der Konfi-Tag ist mein Lieblingsprojekt, weil man den starken Zusammenhalt in den einzelnen Konfi-Gruppen sehen kann.

Lea Kohlmeier

Ich bin juenger, weil...

...es mir die Möglichkeit gibt, mit Menschen in unserem Dorf, in der Stadt und im Kreis in Kontakt zu kommen, mit denen ich mich über Gott und die Welt austauschen kann und die Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen viel Spaß macht.

Da arbeite ich mit:

Jugendtreff Holzhausen, Vorbereitung Kinder- / Jugendgottesdienste, Jugendaktionstag

Mein Lieblingsprojekt:

Die Vielfältigkeit macht's!

Thilo Korff

Ich bin juenger, weil...

... ich Spaß in der Gemeinschaft habe und gerne mit Kindern arbeite.

Da arbeite ich mit:

Kids-Planet, Ten Sing Veranstaltungstechnik, Spielmobil und Rollenrutsche, KinderCamp, Kinderzirkus und Kinder- und Jugendradio-Projekt

Mein Lieblingsprojekt:

Die Ten Sing Veranstaltungstechnik ist mein Lieblingsprojekt, weil mir die Gemeinschaft gefällt und es mega viel Spaß macht.

Tobias Lehmann

Ich bin juenger, weil...

... die Arbeit mit Jugendlichen Christen und "noch-nicht Christen" total motivierend und erlebnisreich ist. Das leere Kreuz mit den zurückgelassen Sünden ist unsere Stütze und Gute Nachricht, die ich gerne an junge Christen weitergeben möchte.

Da arbeite ich mit:

KonfiCamp, Konfirmandenunterricht, Jugendarbeit der Gemeinde Holzhausen und Holtrup an der Porta, RKJ Porta-Süd 

Mein Lieblingsprojekt:

KonfiCamp, da gerade junge Christen hier realen, ausgelebten und modernen Glauben erleben können!

Marie Nolte

Ich bin juenger, weil...

...ich Spaß daran habe mit Kindern und Jugendlichen zu basteln, zu spielen und zu kochen und mit ihnen coole Nachmittage zu verbringen bei tollen Veranstaltungen. 

Da arbeite ich mit:

Jugendtreff Hausberge, Kindergruppe Mittendrin, Stadtfestgottesdienst Hausberge 

Mein Lieblingsprojekt:

Alle Aktionen mit Kindern und Jugendlichen und Veranstaltungen bei denen ich anderen Menschen Freude bereiten kann. :)

Svenja Ruch

Ich bin juenger, weil...

...man viele neue Leute kennenlernen und andere Leute wiedertreffen kann. Es macht auch wahnsinnig viel Spaß, zu sehen, wie viel Freude und Spaß die Kinder und Jugendlichen haben, wenn sie an den Projekten teilnehmen.

Da arbeite ich mit:

KiBiWos, RKJ Porta Süd, Church Night, Ferienspiele, Kinderbibeltage, div. Projekte in der Gemeinde Holzhausen und Holtrup an der Porta, ...

Mein Lieblingsprojekt:

Die Kinderbibelwochen für die Kindergartenkinder, da sie den Glauben auf eine ganz andere, sehr spannende Weise erleben und wahnsinnig viel Spaß haben, diesen näher kennenzulernen.

Marie Schlinkmeier

Ich bin juenger, weil...

... es bockt, bei coolen Angeboten Verantwortung zu übernehmen, sich mit geilen Leuten über das Leben auszutauschen, Potenzial findet und entfaltet und zusammen lacht! :)

Da arbeite ich mit:

TEN SING Vlotho, Kinderzirkus für Geflüchtete im EKJZ

Mein Lieblingsprojekt:

TEN SING Vlotho, Kinderzirkus

Antonia Seevald

Ich bin juenger, weil...

...es eine coole Gemeinschaft mit den Teilnehmern ist und erst recht mit den anderen Mitarbeitern, die sogar teilweise dicke Freunde wurden.

Da arbeite ich mit:

Konfi Tag Vlotho, Konficamp, div. Projekte in der Jugendarbeit der ev. luth. Kirchengemeinde Valdorf-Wehrendorf

Mein Lieblingsprojekt:

Eindeutig das Konficamp, da man dort außerorts und in Ruhe arbeiten kann. Dort ist man auch über mehrere Tage mit Freunden und Bekannten und hat jede Menge Spaß. Man kann sich mit den Konfis unterhalten und ihnen etwas mit auf den Weg geben.

Léan Slomke

Ich bin juenger, weil...

...es mir viel Spaß macht mit Kindern und Jugendlichen zu arbeiten und ihnen dabei den Glauben und Gott näher zu bringen. 

Da arbeite ich mit:

Buntes Ferienbrogramm Bad Oeynhausen, Projekttage in Volmerdingsen, Konfi Camp, Blocktage, Zirkus Programm, Ferienfreizeiten

Mein Lieblingsprojekt:

Das bunte Ferienprogramm und das KonfiCamp

Marc Strothmann

Ich bin juenger, weil...

...ich Spaß daran habe, mit Kindern und Jugendlichen zu arbeiten, sie dafür begeistern und ihnen den Glauben etwas näher zu bringen. Außerdem trifft man immer auf viele nette und verrückte Leute :)

Da arbeite ich mit:

Ten Sing Vlotho, Ten Sing Vlotho Veranstaltungstechnik, Kids Planet, Konfi Camp, Konfi Tag, RKJ Vlotho, Kinderzirkus, Feuerjonglage und div. andere Projekte in Vlotho. 

Mein Lieblingsprojekt:

Ein wirkliches Lieblingsprojekt habe ich nicht. Spaß habe ich an allem. Allerdings ist es die Technik die mich am meisten fasziniert und wo auch sehr viel meiner Zeit rein fließt. Ein großes Highlight im Jahr ist natürlich auch das Konfi Camp.

Bastian Südmersen

Ich bin juenger, weil...

...es einfach viel Spaß macht, die Konfis in ihrer Entwicklung zu begleiten. Besonders schön ist die Gemeinschaft der Mitarbeiter und Teilnehmer und das Verhältnis zwischen den Mitarbeitern.

Da arbeite ich mit:

KonfiCamp, KonfiTag Vlotho, div. Projekte in der Jugendarbeit der ev. luth. Kirchengemeinde Valdorf-Wehrendorf 

Mein Lieblingsprojekt:

Richtig toll ist immer das KonfiCamp, weil ich da viele coole Leute kennenlerne und wiedersehen kann.

Gesa Wilkening

Ich bin juenger, weil...

... man mit Spaß, Gemeinschaft und Zusammenhalt den Glauben auf andere Weise erfahren kann,
Jugendliche dafür begeistert mitzumachen und gemeinsam wächst.

Da arbeite ich mit:

Konfi-Tag Vlotho, Konfi-Camp, ökumenische Jugendgottesdienste, RKJ Vlotho, diverse Projekte in der Gemeinde Uffeln 

Mein Lieblingsprojekt:

Alles, bei dem man am Ende gemeinsam etwas geschafft hat und Jugendliche singend oder mit einem Lächeln im Gesicht die Veranstaltung verlassen :-)

Marius Broll

Ich bin juenger, weil...

...ich denke, Gottes großartige Botschaft sich am besten in Gemeinschaften erleben und verbreiten lässt!
...ich Spaß habe, Jugendlichen und jungen Erwachsenen Spaß und Unterhaltung zu bringen.

Da arbeite ich mit:

Da gab es schon einiges, leider hat es sich das seit dem Beginn meines Studiums etwas geändert.
Angefangen mit einer Jugendgruppe, über Konfifreizeiten und -camps bis hin zu Ferienfreizeiten und Schulungen.
Dabei bringe ich übrigens am liebsten das Gleichgewicht von Spaß und Ernst an seine Grenzen.

Mein Lieblingsprojekt:

Da gibt es genau zwei und darum sind sie auch immer Pflicht im Jahreskalender:
Das Club Camp OWL und die Juenger-Schulungen.
Bei beiden war ich bereits einige Male dabei und finde immer wieder große Freude daran, sie zu "meinem" Projekt zu machen.

Nina Ruch

Ich bin juenger, weil...

... man immer wieder neue Leute kennen lernt und es mir Spaß macht in einer super Gemeindschaft zu arbeiten. Außerdem macht es mir Spaß zusammen mit Kindern und Jugendlichen Projekte zu gestalten und in der Vorbereitung kreativ zu werden. 

Da arbeite ich mit:

WBS-Aktion, Spielmobil & Rollenrutsche, Church Night, Jugendgottesdienst "No Limits" Porta, Kindergottesdienst Möllbergen und Holtrup, RKJ Porta, div. Projekte in der Kirchengemeinde Holzhausen und Holtrup an der Porta

Mein Lieblingsprojekt:

Jugendgottesdienst Porta

Carolin Wojtynia

Ich bin juenger, weil...

...man immer wieder interessante Menschen kennenlernt und mit ihnen wunderbare Gemeinschaft erlebt. Jede/r Jugendliche und jede/r Mitarbeiter/in hat einen ganz individuellen Glauben. Diesen Glauben gemeinsam zu entdecken, diskutieren und vor allem auszuleben ist für mich die schönste Art, Jesus nachzufolgen.

Da arbeite ich mit:

Konfirmanden-Arbeit in Möllbergen-Holtrup, KonfiCamp

Mein Lieblingsprojekt:

Eindeutig das KonfiCamp! Eine prima Gemeinschaft, coole Musik und immer eine große Portion Worship- was will man mehr?

Fiona Priegnitz

Ich bin juenger, weil…

…es mir sehr viel Spaß macht mit der Gruppe zu singen. Es ist toll in einer Gemeinschaft zusammenzuarbeiten und viele tolle Sachen zu machen. Außerdem ist es cool, wie viele Leute an einer großen Sache arbeiten.

Da arbeite ich mit:

Ich bin Sängerin und Leiterin der Band von TenSing Löhne.

Mein Lieblingsprojekt:

Mein Lieblingsprojekt ist das große Konzert, welches wir am Ende eines Ten Sing-Jahres aufführen. 

Florian Trusch

Ich bin juenger, weil…

...ich Spaß habe mit Jugendlichen zu arbeiten und viele Sachen zu Gott gestalten.Mir macht auch das Konficamp sehr viel Spaß und es ist ein großes Abenteuer mit hunderten von Jugendlichen mehrere Tage zu verbringen und auch viele neue Gesichter kennen zu lernen.

Da arbeite ich mit:

Team No Limits, Mitarbeiter für den Kirchenkreis Möllbergen/Holtrup, Konficamp

Mein Lieblingsprojekt:

Mein Liebligsprojekt ist das Konficamp für alle Gemeinden in unserem Umkreis

 

 

Jakob Stintmann

Ich bin juenger, weil…

...ich Spaß daran habe mich mit anderen Menschen zu beschäftigen und sie zu neuen Dingen zu motivieren.

Da arbeite ich mit:

Jungschar Wittel, Kinderbibeltag, Ferienspiele Mahnen

Mein Lieblingsprojekt:

Die Jungschar macht mir am meisten Spaß, da ich sie vor meiner Zeit als Mitarbeiter selber Jahrelang besucht habe und ich durch sie überhaupt zu dem großartigen Entschluss gekommen bin Mitarbeiter zu werden.

Jan Mühlenweg

Ich bin juenger, weil…

…ich mich zum Glaube bekenne und es nur coole Leute bei der „Juengerschaft“ gibt

Da arbeite ich mit:

Mit Kindern und Konfis der Kirchengemeinde Vlotho und Exter

Mein Lieblingsprojekt:

Zwar ist das kein Projekt wo ich als Mitarbeiter mithelfe aber es ist ein Highlight, das man in der Mitarbeiterschulung dabei sein darf und zum Mitarbeiter ausgebildet wird.

Julian Althoff

Ich bin juenger, weil…

...es eine geile Gemeinschaft ist und immer eine gute Atmosphäre herrscht. Man hat immer Spaß und lernt neue Leute kennen.

Da arbeite ich mit:

Konfitag Vlotho , Konficamp, Kindercamp

Mein Lieblingsprojekt:

Konfitag Vlotho 

Kiara Grutas

Ich bin juenger weil,…

…ich es cool und motivierend finde mit Konfis zusammen zu arbeiten.

Da arbeite ich mit:

Ich begleite den KU in Eisbergen und bin auch dort auch im Jugendtreff tätig. Zudem fahre ich als Betreuer mit zum Konficamp.

Mein Lieblingsprojekt:

Ich feiere das Konficamp, weil es einfach Bock macht! :)

Lea Niemann

Ich bin juenger, weil...

...ich die Interaktionen mit Kindern und Jugendlichen mag.

Da arbeite ich mit:

Kindern in der Kinderkirche/ Kinder Bibeltage, Konfirmanden und helfe bei den Konfi Blocktagen.

Mein Lieblingsprojekt:

Kinderbibel Tage

Leandro Zinn

Ich bin juenger, weil…

… ich gerne mit Jugendlichen arbeite und mir die Aufgaben, die ich übernehmen darf, sehr viel Spaß machen. Ich freue mich, dass ich mein Freude an der Jugendarbeit an die Kinder und Jugendlichen weitergeben kann. 

Da arbeite ich mit:

Kindezirkus, KinderCamp, Kids Planet (Jungschar), Spielmobil.

Mein Lieblingsprojekt:

Der Kinderzirkus ist mein Lieblingsprojekt, weil ich immer wieder von neuem erstaunt bin, wie schnell die Kinder die Tricks und Kunststücke lernen können.

Lukas Rolf

Ich bin Juenger, weil…

...ich Spaß an der Jugendarbeit habe und gerne andere Menschen kennen lernen möchte.

Da arbeite ich mit:

Konfiarbeit, Konfi Camp, Jungschar, Jugendgottesdienst und noch vieles mehr…

Mein Lieblingsprojekt:

Das Konficamp, weil die Stimmung einfach mega ist und man lernt neue Menschen kennen.

Pauline Plagemann

Ich bin juenger, weil…

...ich die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mag. Wenn sie sich freuen, dass etwas gelingt oder wenn ihnen ein Spiel gefällt. Die Arbeit mit Konfirmanden und deren Konfirmation vorzubereiten und bei ihrer Glaubensentwicklung mit dabei zu sein und zu sehen wie sie nachher werden macht auch unwahrscheinlich viel Spaß. Außerdem finde ich die Gemeinschaft in der Gemeinde aber auch auf jeglichen Veranstaltungen des Kirchenkreises gigantisch.

Da arbeite ich mit:

Jungschar Wittel, KU Gohfeld, Konfi-Freizeiten

Mein Lieblingsprojekt:

Am liebsten bin ich in der Jungschar Wittel, wo wir immer Spaß haben und uns alle sehr gut verstehen.

 

 

Veit Wetter

Ich bin juenger, weil…

...da ich viel Spaß dabei habe Kinder zu betreuen und ihnen zu zuschauen wie sie Spaß an den Spielen und Aktionen haben. 

Da arbeite ich mit:

Kids Planet, Saft Projekt

Mein Lieblingsprojekt:

Mein Lieblingsprojekt ist Kids Planet da ich da mit einer tollen Kindergruppe und einem super Mitarbeiter Team zusammen arbeite.

Kilian Löffler

Ich bin juenger, weil…

... ich mich immer riesig freue Etwas mit Jugendlichen und Kindern zu machen, Ihnen ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern und einfach Spaß und trotzdem gute Inhalte zu vermitteln. Musik spielt für mich in der Jugendarbeit auch eine riesige Rolle, da ich dank der Musik zur Mitarbeit gekommen bin und immer wieder tolle Momente erlebe.

Da arbeite ich mit:

In meiner Gemeinde:
Konfiunterricht, Jungschar, Technik-Team Wichern, Jugendgottesdienste, Jugend- und Konfitreff, CVJM, größere Veranstaltungen
Im Kirchenkreis:
Freizeiten, RKJ, Konficamp, Ferienspiele, Kinderzirkus

Mein Lieblingsprojekt:

Mein Lieblingsprojekt ist definitiv das Konficamp! J Das sind 4 Tage Spaß und Jesus zum Greifen und Abgehen. Spaß ist vorprogrammiert und die Band rockt jedes Jahr tierisch die Halle ^^ dort kommen Jahr für Jahr rund 300 Menschen als eine große Gemeinschaft zusammen und lernen das Christsein von einer ganz anderen Seite her kennen.

Antonia Söffker

Ich bin juenger, weil...

...mir die Arbeit mit anderen Menschen Spaß macht. 

Da arbeite ich mit:

Kinderzirkus

Lieblingsprojekt:

Der Kinderzirkus, weil es mir Spaß macht den Kindern das zu zeigen was man früher selber dort gelernt hat.

Nele Söffker

Ich bin juenger, weil...

...es mir Spaß macht, etwas mit Kindern zu machen

Da arbeite ich mit:

Kinderzirkus

Das ist mein Lieblingsprojekt:

Der Kinderzirkus, weil es eine tolle Art ist mit Kindern Spaß zu haben und ihnen gleichzeitig etwas beizubringen.              

Maike Schnelle

Ich bin juenger, weil…

…es mir Spaß macht mit den Mitarbeitern und den Jugendlichen aus der ev. Jugend zu arbeiten.

Da arbeite ich mit:

Jugendtreff Eisbergen, KonfiCamp, KU, RKJ und SKJ

Mein Lieblingsprojekt:

Mein Lieblingsprojekt ist auf jeden Fall das KofiCamp, da so viele cool Mitarbeiter dabei sind mit denen man echt viel Spaß haben kann.

 

 

Sarah Märtens

Ich bin juenger, weil…

...es mir Spaß macht zusammen mit vielen interessanten und coolen Leuten zu Arbeiten, die man in der Jugendarbeit antrifft.

Da arbeite ich mit:

KU Uffeln, Konficamp, Konfitag

Mein Lieblingsprojekt:

Das Konficamp ist definitiv mein Highlight. Es macht unfassbar viel Spaß die Mitarbeiter wiederzusehen und eine tolle Zeit mit mehr als 300 Konfis und Mitarbeiter zu haben.

 

 

Sabrina Wostbrock

Ich bin juenger, weil…

...es mir sehr viel Spaß und Freude bereitet Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung mit dem Glauben zu begleiten und sie dahin gehend wachsen zu sehen. Ich finde es immer wieder eine tolle Erfahrung gemeinsame Projekte mit Kindern oder Jugendlichen zu begleiten und meine eigenen Ideen in der Arbeit im Kirchenkreis einzubringen.

Da arbeite ich mit:

TenSing Löhne, Kinderzirkus, Gottesdienste mit den Konfirmanden und Konfifreizeiten

Mein Lieblingsprojekt:

Ich bin sehr gerne ein Teil von TenSing Löhne und mir bereitet es Freude, auch die Jüngeren in unserer Gruppe zu unterstützen und zu begleiten. Eigentlich macht mir alles im Kirchenkreis Spaß und es ist immer wieder schön die Konfirmanden auf ihrem Weg zur Konfirmation in den Gottesdiensten zu begleiten. 

Tjorven Schulz

Ich bin juenger, weil...

...es mir Spaß macht mit Kindern zu arbeiten. 

Da arbeite ich mit:

Kinderzirkus, Radioprojekt auf dem Kirchentag

Das ist mein Lieblingsprojekt:

Der Kinderzirkus ist mein Lieblingsprojekt, weil ich dort früher auch mitgemacht habe und ich es mag mit kleinen Kindern zu arbeiten und ihnen Dinge beizubringen.

Lea Haljaste

Ich bin juenger, weil…

…es mir enorm viel Spaß macht mit Kindern und Jugendlichen im gesamten Kirchenkreis zu arbeiten und ihnen den christlichen Glauben etwas näher zu bringen. Außerdem liebe ich die Atmosphäre zwischen den Konfis und auch unter den Mitarbeitern.

Da arbeite ich mit:

Konfi-Kurs in Wichern, Kindergottesdienste, Kinderbibeltage und auf dem Konfi-Camp

Mein Lieblingsprojekt:

Mein Lieblingsprojekt ist definitiv das Konfi-Camp, da man dort viele neue Leute kennen lernen kann und die Gemeinschaft beeindruckt mich einfach jedes Mal auf Neue.

Niklas Timmerberg

Ich bin juenger, weil...

...ich sehr viel Spaß an der Jugendarbeit habe und man dort viele coole Leute kennenlernt. Man kann selbst Projekte mitgestalten und es ist immer schön zu sehen, wenn andere Freude daran haben und den Glauben gleichzeitig von einer neuen Seite kennenlernen.

Da arbeite ich mit:

KU Wichern, Konficamp, Kinderbibelmorgen, Spielmobil und Rollenrutsche, RKJ Bad Oeynhausen, diverse Projekte in der Gemeinde Wichern.

Das ist mein Lieblingsprojekt:

Wie wahrscheinlich bei den meisten ist mein Lieblingsprojekt das Konficamp. Die Gemeinschaft dort mit den Konfis und Mitarbeitern ist einfach genial. Man knüpft viele neue Kontakte und wächst in den Gemeinschaften noch enger zusammen.

Jana Heitling

Ich bin juenger, weil...

... es mir Spaß macht mit den Jugendlichen und  Teamern gemeinsam den Glauben, auch mal auf eine andere Weise kennen zu lerne. Es ist schön mit zu erleben wie die Jugendlichen/Konfis mit Spaß und Freude ihren Glauben neu entdecken. 

Da arbeite ich mit: 

Konfitag Vlotho, Konficamp,  KU Valdorf Wehrendorf, Kinderzirkus, div Projekte in der Jugendarbeit der ev. luth. Kirchengemeinde Valdorf

Mein Lieblingsprojekt: 

Ich finde eigentlich alle Projekte super, aber das Konficamp ist auch mein Highlight, weil man dort immer wieder neue Menschen kennen lernt und es einfach Spaß macht. 

 

 

Finn Jonas Hinzmann

Ich bin juenger, weil...

Ich total viel Freude  am Mitarbeiten habe und gerne mit Kindern und Jugendlichen spaßige Aktionen mache. Auch ihnen in Fragen des Lebens oder des Glaubens mit einem kleinen Rat helfen zu können macht mir Spaß.

Da arbeite ich mit:

Mein Hauptarbeitsplatz ist das Fo(u)r C. - Jugendtreff Nord. Außerdem helfe ich noch bei der Katechumenen- und Konfiarbeit in Volmerdingsen und Werste.

Das ist mein Lieblingsprojekt:

Konficamp (Als MA)

Mitarbeiterschulung in Oldau (Als TN)

Name
Description
Line 2

Wir haben dein Interesse geweckt und du hast auch Lust, mal in eins unserer Projekte reinzuschnuppern? Kein Problem - ruf' uns einfach an, schreibe uns ne Mail oder wende dich direkt an den Jugendreferenten deiner Wahl. Hier gibt's den direkten Draht zu uns.


DU fehlst !?

Wenn Du denkst: "Ich fehle ja in in dieser Liste" - ja, dann leg doch einfach  los:

- Steckbrief ausfüllen und absenden ("Ich bin juenger, weil", "Da arbeite ich mit" und "Mein Lieblingsprojekt")
und
- Foto von Dir übersenden.

Wir freuen uns drauf! - Und stellen es schnellstmöglich online. - Versprochen!

homepage(at)jugendreferat-vlotho.de