Artikel

Reisebericht: Kinderfreizeit an der Ostsee

Ein abwechslungsreiches Programm erlebten 35 Kinder im Alter von 8 bis 13 Jahren vom 9. bis 16. Juli auf der Kinderfreizeit in Lenste-Grömitz, die vom Ev. Jugendreferat im Kirchenkreis Vlotho angeboten wurde. Das ehrenamtliche Mitarbeiterteam und Jugendreferentin Katrin Weber hatten tolle Workshops vorbereitet. Dazu gehörten Filzen, Schlüsselanhänger, Trinkglasschutz aus Bügelperlen und auch ein Fangspiel konnte selber gebastelt werden. Biblischen Geschichten, spannende Quizabende, ein Sandburgenbauwettbewerb und eine coole Rallye durch Grömitz gehörten ebenfalls zum Programm. Gruppenspiele, wie ein Stationenlauf, das „Chaosspiel“ und „Geh auf´s Ganze“ begeisterte die Kinder. Am Abschluss des „Detektivtages“ schlüpften alle Mitarbeitenden in andere Rollen und wurden zu „schrulligen“ Personen. Die Kinder mussten durch Zeugenbefragungen herausfinden, wer den Zirkusdirektor erpresst hatte.
Das Highlight war allerdings am Mittwoch der Ausflug in den Hansa-Park. Selbst das Regenschauer konnte den Teilnehmenden nicht die gute Laune verderben. Im Gegenteil: dadurch, dass nicht so gutes Wetter vorhergesagt war, gab es bei den Fahrgeschäften keine langen Warteschlangen!
Generell konnte sich die Gruppe über gutes Wetter freuen, so dass die Kinder nicht nur im hauseigenen Pool, sondern auch vier Mal in der Ostsee schwimmen konnten. Die 9jährige Leni fand es schade, dass die Kinderfreizeit schon nach einer Woche zu Ende war. Nächstes Jahr geht’s nach Föhr und nicht nur Leni freut sich schon heute darauf! 

Social Media

Facebook:


Instagram&Snapchat

Was geht ab in der Jugendarbeit?

Zeig es uns und poste ein Foto auf Instagram mit dem Hashtag #juengervlotho :-)