Artikel

Danke, Anna!

created by Welle

Jugendreferentin Anna Schwarze hat zum 01.12. eine neue Stelle als Integrationshelferin in einer Realschule angetreten. Ein kollegiales Dankeschön...

(Anna hängt das große juenger-Banner bei den Mitarbeitendenschulungen 2015 in Oldau auf.)

Liebe Anna,

danke für die zwei Jahre, die du als Jugendreferentin bei uns gearbeitet und gewirkt hast. Du hast nicht nur in der Region Gohfeld, wo dein Schwerpunkt lag, sondern im ganzen Kirchenkreis Spuren hinterlassen.

Mit Inkrafttreten der neuen Konzeption vor einem Jahr hast du den Fachbereich A "Angebote für Kinder" als erste Fachbereichsleitung maßgeblich geprägt und, das zeigen die vielen Anfragen für das nächste Jahr und die positiven Rückmeldungen aus den Gemeinden, mit viel Einsatz, einem feinen, intuitiven Gespür für Kinder und einer großen Leidenschaft "für die Kleinen" eine bemerkenswerte Arbeit gemacht.

Viele weitere Aktionen und Angebote, die du durchgeführt hast, wären zu nennen, z.B. die Leitung der Kinderfreizeit (und die gelungene Integration der Flüchtlingskinder darin), außerdem noch das KonfiCamp und die MA-Schulungen, uvm. Danke, dass du auch in Zukunft die Schulungen in Oldau - dann ehrenamtlich - begleiten möchtest und uns an der Stelle im Team erhalten bleibst!

Wir verabschieden dich nur ungern, freuen uns aber für dich, dass du als Integrationskraft eine neue berufliche Herausforderung gefunden hast, in der du deiner Stärke nachkommen kannst, nämlich Kindern zu helfen und ihnen Orientierung zu geben!

Dafür wünschen wir dir alles Gute und Gottes reichen Segen!

Wir sagen DANKE und bis bald! Für das Team des Jugendreferats, Welle

PS: Wer Anna auch Danke sagen möchte, gerne verknüpft mit einem kleinen Erlebnis, kann dies gerne im entsprechenden Post auf unserer Facebook-Seite tun.

Hier geht's zu unseren beiden großen Offenen Treffs:

Hol dir den Whatsapp-Adventskalender: